Auf der Spiele-Disk von Halo: The Master Chief Collection befindet sich lediglich das Titelmenü – das vollständige Spiel muss heruntergeladen werden.

Halo: The Master Chief Collection - Titelmenü

Wie der Entwickler 343 Industries in einem Beitrag auf Xbox Wire bekanntgegeben hat, hat das Titelmenü von Halo: The Master Chief Collection den Gold-Status erreicht, weswegen dieses nun auf die Spiele-Disks gepresst wird. Über dieses können die Spieler dann das vollständige, fast zwei Dutzend GByte große Spiel aus dem Xbox Store herunterladen.

„Das ist fantastisch!“, kommentiert ein Entwickler der 343 Industries. „Dadurch haben wir für die Fertigstellung des eigentlichen Spiels noch viel mehr Zeit!“
So kann der Entwickler nun Halo: The Master Chief Collection bis kurz vor den Release zu Ende entwickeln, um die finale Version dann auf Xbox Live zu pushen – somit wäre es das erste Xbox-One-Spiel, welches ohne Day-1-Patch auskommen wird.

Halo: The Master Chief Collection erscheint am 14. November für die Xbox One. Jetzt vorbestellen! (Amazon-Link)