Nintendo wird morgen ab 8:30 europäischer Zeit die Server für Mario Kart 8 offline nehmen.

Staubfressen adé: Dank intelligentem Autopilot werden Spieler in Zukunft stets an der Spitze fahren

Ein tragisches Ende steht Nintendos aktuellem Wii-U-Funracer bevor. Das japanische Traditionsunternehmen muss die Konsequenzen aus der mangelnder Spielerbeteiligung am Onlinemodus von Mario Kart 8 ziehen, weswegen die Server ab Mittwoch (europäische Zeit) ein für alle Mal abgeschaltet werden.

  • USA PST – 22:30
  • USA EST – 2:30
  • UK – 7:50
  • Europe – 8:30
  • Japan – 23:30

(Quelle: WiiUDaily)

„Wir haben unseren Fans zu viel zugemutet“, kommentiert ein Nintendo-Mitarbeiter traurig die getroffene Entscheidung. Laut anonym zusammengetragener Daten der Mario-Kart-8-Spieler von Nintendo, spielen diese den lokalen Mehrspielermodus bis zu 77% öfter als den Onlinemodus. Nintendo werde die Onlinemodi deshalb bei künftigen Spielen überdenken und eher auf lokale Mehrspielermodi setzen.